Simyo bietet mit Internetsperre fürs Handy mehr Jugendschutz

Telefonieren kann man mit Simyo ohne Vertragslaufzeit und ohne Grundgebühr – zum Discountpreis. Und noch ein Vorteil wurde für die Kunden des Anbieters einer Prepaidkarte nun umgesetzt. Jugendschutz wird bei Simyo künftig groß geschrieben. Im Rahmen der Selbstverpflichtung, die auch von anderen führenden Mobilfunkanbieter praktiziert wird und in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia Dienstanbieter e.V., sowie mit dem Rheinlandpfälzischen Bildungs- und Jugendministerium, bietet Simyo künftig eine kostenlose Auskunft zu Jugendschutzoptionen an.

Dafür wird Simyo eine kostenlose Hotline einrichten, die ohne Vorwahl aus dem Mobilfunknetz heraus erreichbar sein wird. Dieser Service soll Eltern unter anderem ermöglichen eine Internetsperre für das Handy von ihrem Kind einrichten zu können.

Damit setzt Simyo  ein Zeichen auf dem Handymarkt. Kindern und Jugendlichen mag dieses Kontrollinstrument der Eltern sicherlich weniger gefallen, aber diese Maßnahme ist im Bezug auf Jugendschutz, aber auch mit Weitblick auf die Kosten, sicherlich präventiv.

Mehr zum Autor

hat bereits 30 Artikel verfasst.

Schreib einen Kommentar

Copyright © 2019 - 2009 Foto-Handy.net.